Fuckup Nights Vienna

Die besseren Best-Practice-Beispiele.

Fuckup Nights Global

In über 300 Städte weltweit und auf jeder Fuckup Night in Wien sprechen mutige Macher öffentlich über Projekte, Startups und Unternehmen, die gewaltig schief gelaufen sind und teilen ihre Erfahrungen mit der Community.

Fehlerkultur im Unternehmen

Sie wollen eine positive Kultur und Erfahrungen des Scheiterns in Ihrem Unternehmen vorstellen? Wir unterstützten Sie mit hochinteressanten Speakern, Workshops und einem professionellem Setup.

Der Failure Enthusiast

Dejan Stojanovic. Passionierter Entrepreneur, Autor, Speaker, Failure Enthusiast und Unterstützer der österr. Startup Ecosystems. Sein Slogan: Fehler sind wichtiger Teil des Erfolges, und nicht das Ende.

CULTURE EATS STRATEGY
FOR BREAKFAST

Die Fuckup Nights sind eine globale Bewegung bei der berufliche Misserfolge geteilt, hinterfragt und die Lerneffekte daraus zelebriert werden. Bei jeder Veranstaltung haben wir 3-4 Speaker, welche uns im Pecha-Kucha Präsentationsstil (10 Bilder und 7 Minuten) ihre Fuckups präsentieren.

Die erste Fuckup Night in Österreich hat 2014 in Wien stattgefunden. Heute gibt es die Fuckup Nights in fast ganz Österreich und weltweit bereits in über 300 Städten in mehr als 80 Ländern. Wir sind stolz darauf, “the most active entrepreneurs and creators movement on the planet” zu sein.

Wir verfolgen die Vision, Scheitern politisch, gesellschaftlich und persönlich zu entstigmatisieren und stehen für einen Mindset, der zum Erfolg führt. 

Fuckup Nights Vienna Events

Rückblick
Fuckup Nights Vienna Vol XXII -
hosted by JÖGV

Im November war es wieder so weit. Unser Geburtstag, den wir gemeinsam mit dem JÖGV, spannenden Speakern und einer sensationellen Crowd im Palais Eschenbach gefeiert haben.
Rückblick
Night of Failures -
RBI Private Edition

So entsteht eine positive Fehlerkultur in einem Unternehmen. Ein fantastischer Abend, exklusiv für Mitarbeiter und Mitarbeiter-innen der Raiffeisen Gruppe.
Rückblick
Fuckup Nights Vienna Vol XX -
hosted by ÖBB

Am 2.8. war es wieder mal soweit und hier sind die besten Pics vom letzten Event. Vielen Dank für alle Unterstützer, insbesondere dem Open Innovation Lab der Österreichischen Bundesbahnen.

Fuckup Nights in den Medien